Home | Sitemap | Impressum | Datenschutz
Suche:  
  
Startseite
Leistungen
Portrait
Patienteninfo
Kontakt
Gemeinschaftspraxis
Dr. med. Hutter
Dr. med. Herzog
Dr. med. Ute Reichl
Frauenärztinnen

Finkenstr. 2
93309 Kelheim

Tel.: 09441/2 10 21
Fax.: 09441/2 10 22
 
Sprechzeiten:
Mo, Di, Do: 08.00-12.00 Uhr
  14.00-17.00 Uhr
Mi, Fr: 08.00-13.00 Uhr
und nach Vereinbarung
 
» Anfahrt

Erstinformation für die Schwangerschaft


Heute wurde bei Ihnen eine Schwangerschaft festgestellt.

 

Wir wünschen Ihnen für diese Zeit alles Gute und möchten Ihnen dabei helfen, dass die nächsten Monate gefahrlos und glücklich für Sie und Ihr Baby verlaufen.

 


Die erste Schwangerschaftsvorsorgeuntersuchung erfolgt in ca. zwei bis vier Wochen, dabei bekommen sie auch den Mutterpass mit den Laborergebnissen der heutigen Blutentnahme ausgehändigt.

 

Bis zur 30. Schwangerschaftswoche werden Sie in der Regel alle vier Wochen einbestellt, danach verringert sich der Abstand auf zwei bis drei Wochen zwischen den jeweiligen Kontrollen.

 

Bitte bringen Sie jedesmal den Mutterpass mit!

 

Bei jeder Mutterschaftsvorsorgeuntersuchung werden Gewicht, Blutdurck und Urin kontrolliert, gelegentlich erfolgt eine Blutentnahme und ab der ca. 15. Schwanger- schaftswoche werden die kindlichen Herztöne gehört.

Sie werden jedesmal gynäkologisch untersucht. Sollte die letzte Krebsvorsorgeuntersuchung länger zurückliegen, wird diese im Verlauf der Schwangerschaft nachgeholt.

Ultraschalluntersuchungen vom Kind werden bei normaler Schwangerschaft ca. in der 12., 20., 30. und 36. Schwangerschaftswoche durchgeführt.

Beim Ultraschall um die 20. Schwangerschaftswoche herum, handelt es sich um eine systematische und ausführliche Untersuchung der kindlichen Organe (Organscreening). Hierfür brauchen wir Ihre schriftliche Zustimmung.

 

Ein Blutzuckerbelastungstest wird zwischen der 25. und 28. Schwangerschaftswoche durchgeführt. Sie dürfen dabei nicht nüchtern sein und bekommen eine 50g Zuckerlösung zu trinken. Ihr Blutzuckerwert wird dann eine Stunde später bestimmt.

Selbstverständlich ist Ihr Partner bei den Untersuchungen willkommen.

Ab der ca. 24. Schwangerschaftswoche können Sie auf Wunsch auch von unserer Hebamme, Frau Pfaller Monika ( Handy: 0170/3447166 ) mitbetreut werden, die Freitag nachmittag von 15 Uhr bis 18 Uhr eine Hebammensprechstunde in unserer Praxis abhält. Die Termine hierfür werden von der Arzthelferin vergeben und wechseln sich mit den Arztterminen ab.

 

Etwa ab dem 6. Schwangerschaftsmonat sollten Sie sich zu einem Geburtsvorbereitungskurs anmelden. Zur Planung werden wir Ihnen eine Hebammeninformation aushändigen, auf der die Namen der Hebammen, die Art der Kurse sowie Ort und Zeit angegeben sind.

Bei der Wahl der Entbindungsklinik werden wir Sie rechtzeitig beraten.

 

Bei Wehentätigkeit oder Blutungen bitten wir Sie uns anzurufen oder vorbeizukommen. Bei Notfällen am Wochenende wenden Sie sich bitte an den diensthabenden Gynäkologen des Krankenhauses Kelheim.

Tel. 09441/7020.

 

Aus unserer Praxis

Patienteninformation zum Datenschutz
Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig. Nach der EU-Datenschutz-Grundverordnung ...
 


Infos für unsere ausländischen Patientinnen
...
 


NEU! Infos zum Nabelschnurblut.
Sehr wahrscheinlich werden Sie als werdende Eltern während der Schwangerschaft mit ...
 


3D/4D Ultraschall in der Schwangerschaft
Seit Sommer 2010 bieten wir unseren Schwangeren Spezial-Ultraschall-Aufnahmen an. Beim ...
 


Hormon-Yoga - Wochenend-Seminar für Frauen
Hormon-Yoga ist eine dynamische Yoga-Übungweise und eine natürliche, selbstaktive ...
 
© conceptnet